Guck ma' wir spielen Bin Laden!

Ich muss die Welt doch noch einmal an meinem mittlerweile schockierenden Erfahrungsschatz was die heutigen Kinder/Jugendlichen angeht teilhaben lassen.

Schon mal im voraus an alle Dortmunder: Es tut mir Leid, das war Zufall!

Gestern gegen 14.00Uhr fielen die 5ten Klassen der Gesamtschule Dortmund-Scharnhorst bei uns ein. Das sprachliche Niveau war ungefähr auf Höhe des folgenden Satzes: "Eyyyy Mehmet du Missgeburt gug ma voll geil da kanns su in die Fernsehn!" Die Lehrer waren reine Statisten, sie griffen weder ein als sich die Kinder mit Spazierstöcken aus der Verkleide-Ecke schlugen, noch als sie das Dach des Bauwagens von Peter Lustig bestiegen, das NICHT darauf ausgelegt ist (und daher auch eigentlich abgespert ist!). Höhepunkt war als mir aus der Verkleide-Ecke zwei eindeutig arabisch, türkisch oder ähnlichem zuzuordnenden Jungs vor mir auftauchten und lauthals verkündeten "Guck ma wir spielen Bin Laden!". Ich finde genau an diesem Punkt hört es auf mit Toleranz und Verständnis!

Ganz im Gegensatz dazu waren heute zwei Klassen einer Blindenschule da. Die Kinder waren freundlich, gut erzogen und neugierig. Egal welcher gebürtigen Nationalität sie waren, sie konnten sich in fließendem, grammatisch einwandfreiem Deutsch verständigen und hatten offensichtlich keinerlei Interesse daran sich gegenseitig zu beschimpfen oder zu vermöbeln! Sie waren einfach Kinder... so wie man sich sie wünscht... und was das angeht sind sie leider in der Unterzahl!

Ich frag mich echt wo es mit unserer Gesellschaft mal hingeht. Ich befürchte trotz Aufschwung geht es nicht nach oben.
15.5.07 22:01
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de